BetreuungsvereinBetreuungsverein

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Beratungsangebote
  3. Betreuungsverein

Betreuungsverein

Ihre Ansprechpartner

Herr Heiko Rehfeldt und Frau Grit Früchtenicht

 

Telefon: 03361 3654710

E-Mail: betreuungsverein@drk-mohs.de

Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 37 – 38, 15517 Fürstenwalde/Spree

 

Der Betreuungsverein des DRK-Kreisverbandes Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. wurde am 1. April 2008 durch das Landesamt für Soziales und Versorgung Cottbus (überörtliche Betreuungsbehörde) unter dem Zeichen BV-53-36 anerkannt. Der Verein hat seinen Sitz in Fürstenwalde/Spree. Als anerkannter Betreuungsverein leistet er die sogenannte Querschnittsarbeit und führt Betreuungen durch seine Mitarbeiter (Vereinsbetreuer).

Was leistet die Beratung?

Das Angebot des Betreuungsvereins richtet sich an ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte sowie an interessierte Bürger und beinhaltet Beratung, Begleitung, Information und Fortbildung zu Betreuungen, Ehrenamt, Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügungen. Die Aufgaben des Vereins lauten im Einzelnen wie folgt:

Querschnittsarbeit

  • Gewinnung und Einführung von ehrenamtlichen Betreuern und Bevollmächtigten durch - -
    • Einführungsveranstaltungen,
    • persönliche und telefonische Einzelberatung
  • Begleitung und Fortbildung von ehrenamtlichen Betreuern und Bevollmächtigten durch
    • Fallbesprechungen,
    • Einzelberatung,
    • Fortbildungsveranstaltungen,
    • Aushändigung von Arbeitshilfen
    • Rechtsberatung/Rechtsdienstleistung
    • Organisation von Stammtischen
  • Information und Beratung zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung durch
    • Hilfe beim Erstellen von Verfügungen
    • Kleingruppenveranstaltungen
    • Persönliche und telefonische Einzelberatung

Betreuung durch angestellte Mitarbeiter (Vereinsbetreuer)

  • Führen von Betreuungen für volljährige Personen, die auf Grund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen können
  • Erledigung vom Betreuungsgericht festgelegten Aufgabenkreisen, z.B.
    • Vermögenssorge
    • Gesundheitsfürsorge
    • Aufenthaltsbestimmung
    • Wohnungsangelegenheiten
    • Rentenangelegenheiten
    • Geltendmachung von Ansprüchen
    • und viele mehr

Was kostet die Beratung?

Die Beratung ist kostenlos.

Wo kann ich mich beraten lassen?

Der Betreuungsverein sitzt in der DRK-Hauptgeschäftsstelle in Fürstenwalde. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie in der Spalte oben rechts.

Es wird darum gebeten, telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren.