·

Drei Siege bei Landeswettbewerb für Mannschaften aus Erkner und aus Oranienburg

Mit herausragenden Erfolgen ist der 33. Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb für den DRK-Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. zu Ende gegangen. Drei erste Plätze gab es bei der Veranstaltung in Cottbus zu bejubeln.

Sowohl die Mannschaft aus Oranienburg bei den Ältesten, in der Altersklasse 3, als auch die Mannschaften aus Erkner in den Altersklassen 1 und 0, also bei den Jüngsten, durften am Ende auf der Bühne je einen Siegerpokal in Empfang nehmen. „Wir freuen uns sehr über diese herausragenden Erfolge, die uns auch ein bisschen stolz machen. Sie sind das Resultat der hervorragenden Arbeit unserer Ortsgruppenleiterinnen Marlis Dümke in Erkner und Ines Sinske in Oranienburg, für die ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bedanke“, so die Ehrenamtskoordinatorin des DRK-Kreisverbandes Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V., Sabine Joeks. 

Bei der 33. Auflage des Jugendrotkreuz-Landeswettbewerbes trafen sich die Mannschaften aus dem DRK-Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. am Wochenende in Cottbus mit anderen Teams aus ganz Brandenburg. Gemeinsam testeten sie ihr Wissen rund um Themen wie Erste Hilfe und Rotkreuzgeschichte. Unter dem Motto „Das Jugendrotkreuz im Disneyland“ durchliefen die Kinder und Jugendlichen einen Parcours mit elf Stationen im Stadtgebiet von Cottbus. Bei den Aufgaben, bei denen Punkte gesammelt werden konnten, waren auch Geschicklichkeit, Kreativität und vor allem Teamgeist gefragt. Ausrichter des Wettbewerbes war in diesem Jahr der DRK-Kreisverband Cottbus-Spree-Neiße-West e.V.

Gruppenstunden einmal wöchentlich

Die Jugendrotkreuz-Ortsgruppe in Erkner trifft sich zur Gruppenstunde immer donnerstags in der DRK-Kita „Wasserwichtel“ im Flakenseeweg 16. Die Treffen der Ortsgruppe in Oranienburg finden immer freitags in der DRK-Geschäftsstelle in der Berliner Straße 104 statt. Eine weitere aktive Jugendrotkreuz-Ortsgruppe innerhalb des DRK-Kreisverbandes Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. gibt es in Frankfurt (Oder).

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenverantwortliche Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Bundesweit rund 160.000 junge Mitglieder im Alter von 6 bis 27 Jahren engagieren sich im JRK für Gesundheit, Umwelt, Frieden und internationale Verständigung.