DRK
Startseite
Kontakt
Sitemap
Impressum
intern

Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V.
Unser Kreisverband
Angebote
Adressen
Aktuelles
Termine
KV Märkisch-Oder-Havel-Spree

 

Guten Rutsch ..., aber was tun, wenn der Silvesterböller ins Auge geht?
Die Silvesternacht ist für die meisten Menschen ein ganz besonderes Erlebnis. Es wird ausgelassen gefeiert - mitunter allerdings mit schwerwiegenden Folgen wie Handverletzungen, abgerissenen Fingern, Verletzungen am Auge oder Schädelverletzungen. Leider sorgt fahrlässiger Umgang mit Böllern jedes Jahr aufs Neue für schwere Verletzungen. Auch in Feierlaune sollten einige Regeln unbedingt gelten, um unbeschwert in das neue Jahr starten zu können. Das Rote Kreuz gibt folgende Erste-Hilfe-Tipps für den Fall, dass es doch zu Verletzungen kommt:

(vom 27.12.2017)
» mehr


Ein schönes Weihnachtsfest, ein gutes neues Jahr!
Weihnachten ist da! Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen das Präsidium und der Vorstand des DRK-Kreisverbandes ein Weihnachtsfest voller Besinnlichkeit und Freude sowie ein gutes, gesundes neues Jahr! Beim Deutschen Roten Kreuz gab es 2017 viel zu tun. So standen und stehen wir Menschen in Not weltweit bei: in insgesamt mehr als 50 Ländern und natürlich in Deutschland, und selbstverständlich in unserer tagtäglichen, unmittelbaren Verantwortung im DRK-Kreisverband Märkisch-Oder-Havel-Spree. Dass wir all diesen Menschen in Not helfen können, verdanken wir unseren engagierten ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helfern sowie Spendern wie Ihnen. Für Ihre Unterstützung sind wir Ihnen allen darum tief verbunden. Auch im Namen der Menschen, denen Sie mit Ihrem Einsatz Trost und Vertrauen schenken, sagen wir herzlichen Dank! Haben Sie eine schöne Weihnachtszeit.

(vom 23.12.2017)
» mehr


DRK-Präsidentin Hasselfeldt: "Ehrenamtlern die Freistellung von der Arbeit erleichtern"
In ihrem ersten Interview hat sich die neue DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt für die Gleichstellung von DRK-Helfern mit denen von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk ausgesprochen. In der „Rheinischen Post“ hebt sie außerdem die besondere Spendenbereitschaft der Deutschen hervor.

(vom 18.12.2017)
» mehr


DRK erwirkt eine einstweilige Verfügung gegen STERN-Titelstory
Der DRK e.V. hat gegen den Verlag Gruner + Jahr vor dem Landgericht Hamburg eine einstweilige Verfügung wegen der Titelstory „Das scheinheilige Imperium“ der Illustrierten STERN vom 2. November 2017 erwirkt. Das Gericht untersagt dem Verlag die Verbreitung mehrerer falscher Tatsachenbehauptungen unter Androhung eines Ordnungsgeldes bis zu 250.000 Euro oder einer Ordnungshaft bis zu sechs Monaten.

(vom 13.12.2017)
» mehr


Internationaler Tag des Ehrenamtes: der Kreisverband dankt herzlich seinen ehrenamtlichen Helfern
Präsidium und Vorstand des DRK-Kreisverbands Märkisch-Oder-Havel-Spree e.V. danken anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamtes allen Helferinnen und Helfern, die sich unter dem Zeichen des Roten Kreuzes ehrenamtlich für das Wohl ihrer Mitmenschen einbringen. Ob in der Wasserwacht, im Katastrophenschutz, im Jugendrotkreuz oder in der sozialen Arbeit – es ist großartig und nicht hoch genug zu schätzen, was hier Menschen in ihrer Freizeit für Menschen in Not leisten.

(vom 05.12.2017)
» mehr


DRK-Bereitschaft Strausberg auf dem 9. Lichterfest in Erkner
Das Vokalensemble Bernau singt „Sind die Lichter angezündet“, in der ganzen Stadt wird die Beleuchtung eingeschaltet, Groß und Klein drängt sich in der Innenstadt: Erkner feierte am 2. Und 3. Dezember sein 9. Lichterfest, ein stimmungsvoller, gelungener Auftakt in die diesjährige Adventszeit. Bäckermeister Frank Vetter hatte auch in diesem Jahr den traditionellen Stollen gebacken. "Zwei bis drei Stunden dauert es, die fünf Stollen a 80 Zentimeter zu backen", verriet Frank Vetter. Die vier Meter Gebäck waren nach einer viertel Stunde unter den Besuchern des Festes restlos verteilt. Unsere Kameraden und Kameradinnen von der DRK-Bereitschaft Strausberg hatten das Erkneraner Lichterfest medizinisch abgesichert, um den Menschen vor Ort einen friedlichen, vorweihnachtlichen Abend zu bescheren. Vielen herzlichen Dank, für euren Einsatz! Allen Kameradinnen und Kameraden des Kreisverbands eine schöne Adventszeit!

(vom 04.12.2017)
» mehr


» Vorherige Seite» Zum Anfang» Nächste Seite

 

Wir helfen gern

Suche: